kletterhalle facebook rosenheim
Boulderhalle RosenheimKletterhalle Wörgl
angebote

Ergotherpeutisches Klettern

Was ist das?

Das Ergotherapeutische Klettern verfolgt einen ganzheitlichen und individuellen Ansatz. Der Hauptschwerpunkt liegt darin, Erfolgserlebnisse zu vermitteln und vor allem Kindern und Jugendlichen aber auch Erwachsenen eine Möglichkeit zu bieten, ihre Handlungskompetenz zu verbessern und neue Fertigkeiten zu erlernen, die auf den Alltag übertragen werden können.

Für wen ist das ergotherpeutische Klettern geeignet?

Es ist für jeden geeignet, der den Klettersport ohne Leistungsdruck und Erwartungen sowie mit ergotherapeutischer Unterstützung kennen lernen möchte. Es ist insbesondere gedacht für Kinder oder Erwachsene mit orthopädischen oder neurologischen Erkrankungen, Kinder mit Teil-Leistungsstörungen oder einem geringen Selbstwertgefühl, oder einfach für Menschen, die in ihren alltäglichen Fähigkeiten eingeschränkt oder von Einschränkung bedroht sind.

Kursangebot

Bei uns in der Kletterhalle-Rosenheim wird das Ergotherapeutische Klettern angeboten von Stützpunkt-Inntal.

Kontakt:
www.stuetzpunkt-inntal.de


Klettern in der Psychotherapie

Therapeutisches Klettern wird mittlerweile auch als bereicherndes Instrument innerhalb einer psychotherapeutischen Behandlung genutzt. Mit Hilfe der vielfältigen Einsatzmöglichkeiten können bereits von zahlreichen Institutionen große Behandlungserfolge nachgewiesen werden.

So kann es im Rahmen einer Exposition bei Angststörungen eingesetzt werden oder bei depressiven Patienten zur körperlichen Aktivierung sowie Steigerung des Selbstvertrauens. Genauso kann bei Patienten mit einer Körperschemastörung, wie sie im Rahmen einer Essstörung auftritt (Bulimie, Anorexie), Klettern zur Verbesserung der Körperwahrnehmung eingesetzt werden.

Bei uns in der Kletterhalle Rosenheim wird Klettern in der Psychotherapie in Zusammenarbeit mit dem „ambulanten Centrum für Essstörungen, Sport- und Ernährungsmedizin e.V.“ angeboten.

Nähere Informationen dazu auf der Homepage des Vereins (www.kjp-netz.de/ace) oder direkt bei Dr. med. Daniel Drexler, Facharzt, Psychotherapeut, Sport- und Ernährungsmediziner und 1. Vorsitzender des Vereins.

Kontakt:
Tel. 08031-9412471 oder ACE(at)kjp-netz.de