Es ist so weit! Nach der rekordverdächtigen Umbauzeit von knapp zwei Wochen steht sowohl das erste von zwei möglichen Kilterboards sowie die Spray-Wall am 2. potenziellen Kilterborad. Ebenso neu ist die verlängerte Rückseite der Kilterboardwände, die mit neuen Kletterwandpanelen bestückt wurde und jetzt noch zusätzliche Boulderwandfläche für viele neue Boulder bietet.

Für alle, die noch nie etwas von einem „Kilterboard“ gehört haben, gibt es hier ein Erklärvideo dieser neuen Spielart des Boulderns einen kurzen Überblick über die App-gesteuerte Verstellwand mit leuchtend, markierten Griffen, die einem aus einer riesengroßen Datenbank von über 100.000! alle nur erdenklichen Boulder zeigt, die irgendjemand schon mal gebouldert ist und abgespeichert hat.
Hinter jedem Griff ist eine Leuchtdiode eingebaut, die einem den Start und Zielgriff anzeigt, sowie alle Griffe und Tritte dazwischen. Zudem kann der Neigungswinkel von 13-70° verstellt und so der Schwierigkeitsgrad zusätzlich verändert werden.

Schaut vorbei und probiert es aus – unser Kilterboard und unsere neue Spray-Wall!!!

 

 

Newsletter

Newsletter
Close