Coronaregeln

Stand: 2. April 11:00 Uhr

Liebe Kletter-und Bouldergemeinde,

Mit Inkrafttreten der 16. BayIfSMV ab dem 03.04.2022 enden die meisten Corona-Maßnahmen – die auch in unserer Anlage weitreichende Lockerungen nach sich ziehen.

So braucht ihr ab diesem Datum keinen 3G-Nachweis mehr, um euch bei uns Klettern oder Bouldern zu gehen oder auch nur einen Cappuccino, einen leckeren Eintopf oder ein Bier zu genießen. Ebenso entfallen alle weiteren verpflichtenden Maßnahmen wie das Tragen einer Maske – Outdoor wie Indoor.

Weiterhin besteht jedoch die Empfehlungen der 16. BayIfSMV zum Tragen mindestens einer medizinischen Gesichtsmaske und zum Einhalten eines Mindestabstandes von 1,5m zu anderen Personen im Indoorbereich.

Jeder kann also entsprechend seines persönlichen Sicherheitsempfindens eine Maske tragen oder eben keine Maske tragen. Appellieren möchten wir dabei vor allem an Toleranz jedes einzelnen gegenüber den Bedürfnissen anderer – was ja eigentlich eine Selbstverständlichkeit sein sollte.

Wir sind uns sicher, dass wir gemeinsam auch ohne festgesetzte Maßnahmen weiterhin sorgfältig aufeinander achten, bei Symptomen einfach zwingend daheimbleiben und Hygieneregeln umsetzen.

Wir freuen uns auf Euch und euer Lächeln 🙂