Richtig klettern lernen.

Privatkurs


Beschreibung:

Ihr möchtet entweder Klettern von Grund auf und in eurem Tempo lernen, nach ein paar Jahren wieder einsteigen und euch auf den neusten Stand der Sicherungstechnik bringen oder euch bei der Klettertechnik verbessern lassen um den nächsten Schwierigkeitsgrad zu erreichen? Dann vereinbart einen Privatkurs zu einem Wunschtermin mit einem Trainer*in der/die euch genau dort “abholt” wo ihr gerade steht.


Inhalte:

Thema nach euren Wünschen, wie zum Beispiel:

  •  Kletterausrüstung und Materialkunde kennen lernen
  • Knotenkunde und Anseilmethoden (Sicherungstechnik) erlernen
  • Kletter- und Bouldertechniken verbessern (evtl. auch mit Videoanalyse)
  • marktübliche Sicherungsgeräte kennen lernen
  • Sturztraining bei Angst vor dem “Fallen” oder der Höhe
  • Einsteiger- oder Aufbaukurs zu zweit oder mit maximal 4 Personen, der Familie oder mit Freunden

Dauer:

mindestens 2, maximal 3 Stunden


Mindestteilnehmerzahl:

Bei Privatkursen am Seil, bei denen die Sicherungstechnik erlernt werden soll, sind mindestens 2 Personen nötig. Boulderkurse/-workshops, Schnupperklettern oder Techniktraining ist auch allein möglich. Maximal 4-6 Personen


Kosten:

  • 35,-€/Stunde/Trainer (mindestens 2 Stunden)
  • Jeweils zzgl. Eintritt der teilnehmenden Personen, Verleih ist inclusive

Termine/Anmeldung:

Wunschtermin per Telefon oder E-Mail mitteilen:
– E-Mail:
– Telefon: 08031-80948509